Januar 2016

Freitag, 8. Januar: Philosophische Matinée: Selbstoptimierung - Warum besser sein als gut? Zeit für Wissen, Köln.

Donnerstag, 14. Januar: Diskussionsveranstaltung Barmherzigkeit - na klar! Aber Flüchtlinge im Nachbarhaus - muss das sein? Begegnungsstätte "Mittendrin" der Caritas Rhein Berg.

Freitag, 22. Januar: Philosophische Matinée: Gut und schön - wie gehört das zusammen? Zeit für Wissen, Köln.

Dezember 2015

Die Advents-, Weihnachts- und Jahreswechsel-Zeit spiegelt alljährlich das Paradoxon wider, dass wir uns einerseits nach Ruhe, Einkehr und Besinnlichkeit sehen, uns aber andererseits beständig selbst überfordern damit, auf alle Weihnachtsmärkte, durch sämtliche Marktplätze (einschließlich virtueller) und zu allen Weihnachtsfeiern zu hetzen. Um dennoch in festliche Stimmung zu kommen, versuchen wir, uns wenigstens ein Weihnachtsoratorium live zu gönnen, oder wie war das noch mit diesen besinnlichen philosophischen Teestunden und Kamingesprächen...? Ich mache Ihnen und mir das Weihnachtsgeschenk, im Dezember 2015 keine philosophische Veranstaltung zu unseren Terminkalendern hinzuzufügen.  Von Herzen wünsche ich Ihnen glückliche Weihnachten und ein gesundes und gelingendes Jahr 2016!

November 2015

19. November 2015: Welttag der Philosophie am Otto-Hahn-Gymnasium Bensberg mit einer philosophischen Teestunde für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zum Thema: "Gibt es den perfekten Menschen?". Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, kurz UNESCO, hat den dritten Donnerstag im November zum Welttag der Philosophie erklärt. Damit richtet sie sich besonders an Jugendliche: Sie will das Interesse der jüngeren Generationen für das Fach Philosophie wecken und stärken. Junge Menschen sollen damit zum kritischen und unabhängigen Denken motiviert werden, damit sie ein besseres Verständnis der Welt entwickeln und sich verantwortungsvoller für Toleranz und Frieden einsetzen können.

Oktober 2015

Sonntag, 18. Oktober: Philosophischer Spaziergang mit der BI Naafbachtal. Thema: "Auch der Herbst hat schöne Seiten. Gedanken zum Älterwerden."

Dienstag, 27. Oktober: Vortrag "Was nützt das Schöne, wenn nichts Gutes darin ist?" Der griechische Begriff "Kalokagathia" bezeichnet ein Ideal der körperlichen und geistigen Vortrefflichkeit. Auch heute heißt es oft: "Wahre Schönheit kommt von innen". Aber ist das Moralisch-Ethische tatsächlich Bedingung für das Ästhetische? Oder können für das, was als "schön" bezeichnet wird, keine intersubjektiv gültigen Kriterien gefunden werden - sodass auch "schön" genannt  werden darf, was von Anderen moralisch falsch erscheint? Welchen Sinn hat „das Schöne“ dann noch?Vortrag im Rahmen der Gespräche im roten Salon der Villa Zanders, Bergisch Gladbach. 

September 2015

Zwei Jahre philosophische Praxis - LebensWert feiert Jubiläum! Vor zwei Jahren, im September 2015, habe ich mit meinen ersten beiden Veranstaltungsformaten gestartet: Den philosophischen Teestunden und den philosophischen Spaziergängen. Mit diesem Monat beläuft sich die Zahl der durchlebten Angebote mit LebensWert auf 125 Einzelereignisse, die unzählige Begegnungen, Gespräche, Erfahrungen und Erkenntnisse mit sich gebracht haben. Mein herzlicher Dank gilt Ihnen, die Sie dies alles mit gestaltet haben!

Montag, 28. September: Diskussionsveranstaltung für das Haus der Familie, Bonn: "Barmherzigkeit - klar! ...aber Flüchtlinge im Nachbarhaus - muss das sein?" Wie steht es um den Wert der Barmherzigkeit in unserer Gesellschaft angesichts der Ströme von Flüchtlingen? Warum empfinden wir Mitleid? Und warum ist es jedoch oft so schwer, im Alltag mit dem Gefühl von Fremdheit umzugehen? Die Veranstaltung lädt ein zum besonnenen Nachdenken über Heimat und Fremde. 

August 2015

Samstag, 29.8.2015: Philosophischer Spaziergang "Entschleunigung und Muße" an Schloss Auel, Lohmar.

In der griechischen Antike galt die Muße als Voraussetzung dafür, dass der Mensch überhaupt philosophieren könne. Und noch heute ist es ein Grundbedürfnis des Menschen, Zeit für sich zu haben und diese mit Dingen zu füllen, die ihm Freude bereiten. Doch was zeichnet die Muße aus? Was unterscheidet sie von der Langeweile? Und wie können wir unser durch Arbeit, Wirtschaft und Technologie ständig sich beschleunigendes Leben entschleunigen, um der Muße wieder mehr Raum zu verschaffen?

Juli 2015

Mittwoch, 22.7.2015: Philosophische Kurzwanderung "Philosophie in der Lyrik: Achtsamkeit" auf dem Lyrikweg Much. Mit Dr. Julius Pott-Franck.

Aussagekräftige Naturlyrik offenbart der Lyrikweg Much mit sechzehn Gedichten des lokalen Dichterfürsten Arnold Leifert. Auf diesen Weg nahmen wir die Teilnehmenden ein Stück weit mit, um mit Iinen den Worten des Autors nachzuspüren und ab und an die naturphilosophischen Fragen zu berühren, die uns bei achtsamer Betrachtung auf unserem Weg begegnen.

Juni 2015

Mittwoch, 10.6.2015: Philosophischer Spaziergang "Entschleunigung und Muße" an Schloss Auel, Lohmar.

Mittwoch, 17.6.2015: Philosophischer Spaziergang "Kategorien des Schönen" an Schloss Eulenbroich, Rösrath.

Mittwoch, 24.6.2015: Philosopischer Spaziergang "Tradition und Traditionsbruch" an Schloss Ehreshoven, Engelskirchen.

Mai 2015

Mittwoch, 6.5.2015: Philosophischer Spaziergang "Über Gott und die Welt" am Altenberger Dom, Odenthal.

Mittwoch, 13.5.2015: Philosophischer Spaziergang “Über das Verhältnis von Natur und Kultur” an Schloss Auel, Lohmar.

Mittwoch, 20.5.2015: Philosophischer Spaziergang “Mit Heidegger auf den Feldweg” an Schloss Eulenbroich, Rösrath.

Mittwoch, 27.5.2015: Philosophischer Spaziergang "Gedanken zum Älterwerden” an Schloss Ehreshoven, Engelskirchen.

April 2015

Sonntag, 26. April, 11 Uhr: Endlichkeitsphilosophieren auf dem Pfad der Sehnsucht und in den Gärten der Bestattung.

Der "Pfad der Sehnsucht" des Künstlers Rolf Hinterecker eröffnet die Möglichkeit, sich der emotionalen Herausforderung menschlicher Endlichkeit zu stellen. Dabei gelingt es dem Künstler, die existentielle Bedeutung unmittelbar erfahrbar zu machen und gleichzeitig die Sinne auch auf eine angenehme, versöhnliche Art und Weise zu berühren. Die Veranstaltung ermöglicht es, sich von diesen beeindruckenden Bildern berühren zu lassen und diese anschließend bei einem philosophischen Gespräch in den Gärten der Bestattung intellektuell zu bearbeiten.

Veranstalter: Private Trauerakademie Fritz Roth, Bergisch Gladbach. 

März 2015

Montag, 2.3.2015: Viertes Wahlscheider Kamingespräch. Thema: "Was bedeutet für uns das Ehrenamt?"

Wer tut freiwillig und unentgeldlich Dienst am Nächsten, wer nicht? Welche Art der Tätigkeit wählt er, und warum? Gibt es eine Pflicht hierzu? Wenn ja: Wie begründet sich diese? Kann Ehrenamt dann noch freiwillig sein? Gibt es einen ideellen Gewinn, der für das Engagement entlohnt? Welche Auswirkungen, z.B. in der Patientenbetreuung, hat das Ehrenamt auf die Gesellschaft? Bringt es, neben seinen vielen Vorteilen, auch Nachteile mit sich, z.B. dadurch, dass sich Politik und Wirtschaft aus der Verantwortung ziehen können? Café Mozart, Lohmar-Wahlscheid.

Februar 2015

Montag, 2. Februar: Neunter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 2. Februar: "Kamin and find out!" Beim dritten Wahlscheider Kamingespräch ging es um das Thema "Weltflucht: Sind wir der neue Biedermeier?" Leben wir, wie die ZEIT kürzlich titelte, in einer Gesellschaft, in der dem Einzelnen alles zu viel wird und er sich nur noch in Haus und Garten zurückziehen will und so zum neuen Biedermeier wird? Oder ist im Gegenteil durch die jüngsten politischen Entwicklungen eine neue Tendenz zu Politisierung und öffentlichem Eintreten für die eigenen gesellschaftlichen Werte angestoßen?  Café Mozart, Lohmar-Wahlscheid.

Montag, 9. Februar: Zehnter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 16. Februar: Elfter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Januar 2015

Montag, 5. Januar: Flammkuchen, Wein und Diskussion aktueller Themen. Das Café Mozart schürt das Kaminfeuer für Sie - und ich das intellektuelle. Thema des 2. Wahlscheider Kamingesprächs: "Brauchen wir eine gesetzliche Neuregelung für den assistierten Suizid?" Café Mozart, Wahlscheider Straße 48, 53797 Lohmar-Wahlscheid.

Montag, 5. Januar: Fünfter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 12. Januar: Sechster Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Donnerstag, 15. Januar: Seminar "Gemeinsam Entscheidungen treffen". Entscheidungen muss über kurz oder lang jede Gruppe treffen. Wie wird dabei miteinander umgegangen? Welches Diskussionsverhalten ist konstruktiv, welches eher entscheidungshemmend? Welche Handlungsmöglichkeiten lassen sich aus den bisherigen gemeinsamen Erfahrungen erarbeiten? Für Mitglieder der kfd Nochen, Gummersbach.

Montag, 19. Januar: Siebter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 26. Januar: Achter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Dezember 2014

Montag, 1. Dezember: Erster Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 1. Dezember: Wahlscheider Kamingespräch. Thema: "Familienplanung 2.0 - Arbeitgebersponsoring fürs Eizelleneinfrieren?" Café Mozart, Wahlscheider Straße 48, 53797 Lohmar-Wahlscheid. 

Freitag, 5. Dezember: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath. Start: 14 Uhr.

Montag, 8. Dezember: Zweiter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 15. Dezember: Dritter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

Montag, 22. Dezember: Vierter Online-Impuls im Rahmen des interaktiven Projekts "Edlichkeitsphilosophieren".

November 2014

Sonntag, 2. November: Endlichkeits-Philosophieren nach Allerheiligen im Rahmen der Ausstellung "Martin Claßen: Catacombe dei Cappuccini" in der schaelpic photokunstbar, Schanzenstr. 27, 51063 Köln.

Freitag, 7. November: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Donnerstag, 20. November: Weltphilosophietag.  Vortrag und Teilnahme an der Podiumsdiskussion beim kreativen Schülertag für die Jahrgangsstufe 9 am PKG Overath, Thema: "Dürfen wir Tiere nutzen?".

Sonntag, 23. November: Endlichkeits-Philosophieren am Totensonntag im Ba Cologne. Atelier Kirches-Ban.de, Neptunplatz 7 und Rothehausstraße 21, 50823 Köln.

Montag, 24. November: Philosophische Matinée. Thema: "Aspekte der Freundschaft". Beginn: 10.30 Uhr. Veranstalter und Veranstaltungsort: Zeit für Wissen, Köln.

Oktober 2014

Sonntag, 5. Oktober: Philosophischer Spaziergang am Altenberger Dom. Thema: "Über Gott und die Welt". Beginn: 11 Uhr.

Sonntag, 19. Oktober: "Was mich immer wieder wach macht hier draußen" - Lyrikweg-Wanderung auf den Spuren von Arnold Leifert. Beginn: 11 Uhr. Mit Steffi Krakowski, Julius Pott-Franck und Christina Rose.

Sonntag, 26. Oktober: Philosophischer Schlössergang am Schloss Ehreshoven in Engelskirchen.  Thema: "Herbst in der Natur - Herbst im Menschen. Gedanken zum Älterwerden". Beginn: 15 Uhr.

Montag, 27. Oktober: Philosophische Matinée. Thema: "Was ist Glück?". Aristoteles meinte, das Glück sei das höchste aller Güter - aber was ist damit gemeint? Das deutsche Wort "Glück" fasst verschiedene Bedeutungsebenen zusammen, wofür es in anderen Sprachen eine Vielfalt von Ausdrücken gibt. Vor dem Hintergrund zeitgenössischer Ansätze der Glücksforschung behandelt die philosophische Matinée deshalb die Frage: "Was ist Glück?". Beginn: 10.30 Uhr. Veranstalter und Veranstaltungsort: Zeit für Wissen, Köln.

September 2014

Dienstag, 2. September: Spaziergang achtsamer Feierabend.

Sonntag, 7. September 2014: Philosophische Märchenstunde für Familien.  Veranstaltungsort: Erzähljurte in Lohmar-Hoven, Fuchsweg 11.

Dienstag, 9. September: Spaziergang achtsamer Feierabend.

Dienstag, 16. September: Spaziergang achtsamer Feierabend.

Dienstag, 23. September: Spaziergang achtsamer Feierabend. 

Freitag, 26. September: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Sonntag, 28. September 2014: Philosophischer Schlössergang an Schloss Eulenbroich in Rösrath. Thema: Mit Heidegger auf den Feldweg.

Montag, 29. September: Philosophische Matinée. Thema: "Die Qual der Wahl – Optionen und Entscheidung". Für eine Entscheidung sollten aus philosophischer Perspektive gute Gründe sprechen. Was aber tun, wenn die Entscheidung schwerfällt - Optionenerhalt oder intuitive Entschlussfreude?

Dienstag, 30. September: Spaziergang achtsamer Feierabend. 

August 2014

Sonntag, 24. August: Philosophischer Schlössergang auf Schloss Auel in Lohmar-Wahlscheid. Thema: Natur und Kultur. Ob und wie diese beiden im Verhältnis zueinander stehen, können wir vor Ort unmittelbar sinnlich erfahren und uns dabei im Diskurs intellektuell tiefer erschließen.

Montag, 25. August: Philosophische Matinée. Thema: "Was ist Würde?" Die Würde des Menschen gilt als unantastbar. Aber was ist Würde? Kurze Blicke in die Philosophiegeschichte begleiten die Diskussion um Historie und Aktualität dieses Grundwertes. Beginn: 10.30 Uhr. Veranstalter und Veranstaltungsort: Zeit für Wissen.

Dienstag, 26. August: Spaziergang achtsamer Feierabend.

Juli 2014

Im Juli 2014 war Sommerpause bei LebensWert. In dieser Zeit führte ich nur individuell gebuchte Angebote durch.

Die Zeit der Ferien nutzte ich, um neue Themen und Formate für Sie zu erarbeiten und neue schöne Orte für besondere Veranstaltungen zu suchen.

Dienstag, 15. Juli 2014, 18 Uhr: Philosophische Teestunde der Overather Tai Chi Gruppe. Thema: Harmonie. Ort: Uhrenzimmer im Kulturbahnhof Overath.

Juni 2014

Dienstag, 3. Juni: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Freitag, 6. Juni: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Dienstag, 10. Juni: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Samstag. 14. Juni: Philosophischer Spaziergang. Thema: Was ist "der richtige Zeitpunkt" Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Montag, 16. Juni: Philosophische Teestunde. Thema: Von der Freiheit. Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Dienstag, 17. Juni: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Dienstag, 24. Juni: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Samstag, 28. Juni: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Was haben die Römer mit McDonalds zu tun? - Kulturphilosophische Überlegungen zu Globalisierungsphänomenen früher und heute". Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Samstag, 28. Juni: Philosophische Teestunde. Thema: "Was haben die Römer mit McDonalds zu tun? - Kulturphilosophische Überlegungen zu Globalisierungsphänomenen früher und heute". Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Montag, 30. Juni: Philosophische Matinée. Thema: "Können wir uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen?" Zeit für Wissen, Köln.

Montag, 30. Juni: Philosophische Teestunde. Thema: Vom Dichten und Denken - Der Wert der Philosophie. Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Mai 2014

Freitag, 2. Mai: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Samstag, 3. Mai: Philosophischer Spaziergang. Thema: Freundschaft, Liebe und Selbstfreundschaft. Philosophischer Teepavillon, Gut Eichthal.

Dienstag, 6. Mai: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Montag, 12. Mai: Philosophische Teestunde. Thema: Körperliche Nahrung. Vom Essen. Philosophischer Teepavillon, Gut Eichthal.

Dienstag, 13. Mai: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Dienstag, 13. Mai: LebensWert - die philosophische Praxis. Vortrag / Gesprächsabend bei philosophiekunst e.V., Eintrachtstraße 8 in Köln.

Freitag, 16. Mai, 14 bis 16.30 Uhr: Philosophisches Mitmachprojekt "Pflanze den Samen des Glücks" und Projektpräsentation "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" beim Spielenachmittag der OGS Overath.

Dienstag, 20. Mai: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Freitag, 23. Mai: "Macht Overath glücklich?" AG-Präsentation "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" im Rahmen der Abschlusspräsentation der Projektwoche "950 Jahre Overath" an der GGS Overath. 

Sonntag, 25. Mai: Ausstellung der Ergebnisse der AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" an der OGS Overath im Wahllokal Overath Mitte.

Montag, 26. Mai: Philosophische Matinée. Thema: Das Fremde und das Eigene. Zeit für Wissen, Köln.

Montag, 26. Mai: Philosophische Teestunde. Thema: Geistige Nahrung. Vom sonstigen Konsum. Philosophischer Teepavillon, Gut Eichthal.

Dienstag, 27. Mai: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

April 2014

Dienstag, 1. April: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Freitag, 4. April: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Samstag, 5. April: Philosophischer Spaziergang. Thema: Welche materiellen Güter brauchen wir? Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Montag, 7. April: Philosophische Teestunde. Thema: Das Naturschöne. Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Dienstag, 8. April: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Montag, 28. April: Philosophische Teestunde. Thema: Die Philosophie des Diogenes von Sinope als Fasten-Kur. Philosophischer Teepavillon, Park Gut Eichthal, Overath.

Dienstag, 29. April: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

März 2014

Mittwoch, 5. März: Start des 47tägigen philosophischen Mitmach-Projekts "Diogenes-Kur". 

Donnerstag, 6. März: Philosophische Teestunde. Thema: Vielfalt. Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Freitag, 7. März: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" Für Kinder der OGS Overath.

Dienstag, 11. März: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Samstag, 15. März: Spaziergang "Philosophie in der Lyrik". Thema: Anfang im Zusammenhang mit seinem Gegenstück, dem Ende. Philosophischer Teepavillon, Gut Eichthal.

Dienstag, 18. März: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Donnerstag, 20. März: Philosophische Märchenstunde. Thema: Natur. Veranstaltungsort: Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Dienstag, 25. März: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Montag, 31. März: Philosophische Matinée. Thema: "Und allem Anfang wohnt ein Zauber inne...". Zeit für Wissen, Köln, im Mediapark.

Februar 2014

Donnerstag, 6. Februar: Philosophische Teestunde. Thema: Freundschaft. Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Donnerstag, 13. Februar: Philosophie in der Literatur - Das Fremde und das Eigene. Bibliothek St. Walburga, Overath.

Freitag, 14. Februar: Projekttag "Junges Philosophieren - Was ist Glück?". Für Kinder der OGS Overath.

Samstag, 15. Februar: Spaziergang "Philosophie in der Lyrik". Thema: Anfang als philosophisches Element in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Philosophischer Teepavillon, Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 20. Februar: Philosophische Märchenstunde. Thema: Entschleunigung. Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Dienstag, 25. Februar: AG "Junges Philosophieren - Was ist Glück?" für Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen der GGS Overath.

Januar 2014

Donnerstag, 9. Januar: Philosophische Teestunde. Thema: Vorurteile. Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Samstag, 18. Januar: lyrisch-philosophischer Spaziergang. Thema: Wiederkehrende Momente des Anfangens. Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 23. Januar: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Was bedeuten Internet und Mobiltelefon für unsere Gesellschaft?" Für Oberstufenschüler des Paul Klee Gymnasiums Overath. Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 23. Januar: Philosophische Märchenstunde. Thema: Glück. Philosophische Jurte, Lohmar-Hoven.

Dezember 2013

Mittwoch, 4. Dezember: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Optionen und Entscheidung - die Qual der Wahl". Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 5. Dezember: Junges Philosophieren - Natur und Sinne. Für Vorschulkinder des Familienzentrums Christa Hasenclever, Gummersbach.

Donnerstag, 5. Dezember: Philosophische Teestunde. Thema: "Urteile und Vorurteile". Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Mittwoch, 11. Dezember: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Was ist Würde?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 12. Dezember: Junges Philosophieren - Natur und Sinne. Für Vorschulkinder des Familienzentrums Christa Hasenclever, Gummersbach.

Mittwoch, 18. Dezember: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Tradition und Traditionsbruch". Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 19. Dezember: Junges Philosophieren - Natur und Sinne. Für Vorschulkinder des Familienzentrums Christa Hasenclever, Gummersbach.

Donnerstag, 19. Dezember: Philosophische Teestunde. Thema: "Schenken und Tauschen". Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

November 2013

Mittwoch, 6. November: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Was ist das Absurde?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 7. November: Philosophische Teestunde. Thema: "Wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen." Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Mittwoch, 13. November: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Philosophieren und Meditieren - ein Widerspruch?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Mittwoch, 20. November: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Der Begriff der Eudaimonia bei Aristoteles" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 21. November: Junges Philosophieren - Natur und Sinne. Für Vorschulkinder des Familienzentrums Petra Hasenclever, Gummersbach.

Donnerstag, 21. November: Philosophische Teestunde. Thema: "Was ist Glück?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Mittwoch, 27. November: Philosophischer Spaziergang. Thema: "Was bedeutet Achtsamkeit für die philosophische Lebenskunst?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Donnerstag, 28. November: Junges Philosophieren - Natur und Sinne. Für Vorschulkinder des Familienzentrums Petra Hasenclever, Gummersbach.

Oktober 2013

Donnerstag, 17. Oktober: Philosophische Teestunde. Thema: "Was bedeuten Internet und Mobiltelefon für unsere Gesellschaft?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

September 2013

Montag, 13. September: Philosophische Teestunde. Thema: "Womit beschäftigt sich eigentlich Philosophie? - Wie sich am Kauf von Weihnachtskeksen im September die philosophische Reflexion entzünden kann". Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.

Samstag, 21. September: Philosophische Teestunde. Thema: "Worin besteht die hohe Kunst des philosophischen Disputs?" Philosophischer Teepavillon Gut Eichthal, Overath.